Digitalewoche – Vortrag – Personalgewinnung Kiel

Die Landeshauptstadt Kiel hat vom 07.-14. September 2019 die diesjährige Digitale Woche Kiel veranstaltet.

Es wurden Vorträge, Workshops oder Mitmachaktionen zum Thema Digitalisierung aus neun Themenbereichen angeboten wie beispielsweise aus Forschung & Wissenschaft, Schule & Lernen oder Unternehmenskultur & Neues Arbeiten.

Der Wirtschaftswissenschaftler Patrick Vujatovic hat im Wissenschaftszentrum Kiel an drei Tagen einen informativen sowie kurzweiligen Vortrag mit dem Titel „Liebes Talent komm zu uns! E-Recruiting als Unternehmen nutzen“ zur Personalgewinnung in Kiel gehalten.

Aus den verschiedensten Branchen haben ca. 40 Vertreter einen Einblick in das spannende Thema der Personalsuche über das Internet bekommen.

Mit seinem freien Vortragsstil hat Patrick Vujatovic seinen Zuhörern erklärt, was man genau unter Recruiting bzw. E-Recruiting versteht und worauf bei der Suche nach geeigneten Kandidaten geachtet werden sollte. Die Frage welche Möglichkeiten Unternehmen beim E-Recruiting nutzen können wurde ebenfalls beantwortet.

In den sozialen Netzwerken können Arbeitssuchende vakante Stellen einsehen und auch Unternehmen haben die Möglichkeit dort einen potenziellen Mitarbeiter zu finden.

Personalgewinnung Kiel – Beispielsweise spielen die Karrierenetzwerke Xing und LinkedIn oder auch Facebook und eBay Kleinanzeigen bei der Stellenausschreibung eine große Rolle.

Eine Stellenanzeige kann auch auf der eigenen Unternehmens-Webseite bzw. in einem speziellen Karrierebereich, der Karriereseite, veröffentlicht werden. Diese Seite gibt dem zukünftigen Mitarbeiter einen guten Einblick in das Unternehmen.

Das Multiposting einer Anzeige in verschiedenen Jobbörsen vergrößert den Leserkreis und die angesprochenen Fachkräfte.

Die Ziele des social Recruitings sind beispielsweise das Anlegen eines Talentpools, aus dem das Unternehmen bei Bedarf neue Mitarbeiter werben kann. Auch die eigene Attraktivität des Unternehmens wird deutlich hervorgehoben und steigert somit die Chancen einen neuen Mitarbeiter zu finden.

Die Wichtigkeit der verschiedenen Recruiting Kanäle aus Sicht der Unternehmen sowie von Seite der Kandidaten wurde ebenfalls besprochen.

Personalgewinnung Kiel mit Spaß – Mit seiner fröhlichen Art hat Patrick Vujatovic sein Publikum miteinbezogen und mit den Teilnehmern gegenseitig Erfahrungen bezüglich des Nutzens der unterschiedlichen Medien ausgetauscht.

Somit ist die Veranstaltung sehr praxisnah gewesen und bot den Zuhörern viele umsetzbare Tipps für die Praxis.

Abschließend wurde klargestellt, dass heutzutage ein Team mit verschiedenen Skills (Fachabteilung, Vertriebsqualitäten, Programmierung, klassische Personaler/in und Marketing) benötigt wird. Diese Kompetenzen sind nach Möglichkeit im Unternehmen vorhanden oder werden durch externe Dienstleister abgedeckt.

Kontakt zu Patrick Vujatovic und seinem Team

SH Netz Cup 2019

06.09.2019, Rendsburg, SH Netz Cup, Soziales-Engagement.

An diesem Wochenende findet der SH Netz Cup statt. Neben vielen anderen sportlichen Veranstaltungen wird am Sonntag eines der härtesten Ruderrennen Deutschlands ausgefochten. Der „Kanal-Cup“.

Mitarbeiter sind Menschen. Menschen, die in unserer Region täglich außergewöhnliche Leistungen bringen und unser Bundesland wirtschaftlich stärken. Auch sportlich hat Schleswig-Holstein einiges zu bieten.

Mitarbeiter sind Menschen. Menschen, die in unserer Region täglich außergewöhnliche Leistungen bringen und unser Bundesland wirtschaftlich stärken. Auch sportlich hat Schleswig-Holstein einiges zu bieten.

Zum Auftakt der Wochenendveranstaltung wurde auf dem traditionsreichen Frachtschiff „Cap San Diego“, die eigens hierfür den Weg aus Hamburg nach Rendsburg auf sich genommen hat, ein wunderbarer Welcome-Abend veranstaltet.

Im Rahmen dieses Events wurde auf dem SH Netz Cup das „Goldene Ruderblatt“ an Lauritz Schoof verliehen. Die Laudatio hielt Daniel Günther, der Ministerpräsident Schleswig-Holsteins. Diese Ehrung hat sich der zweifache Olympiasieger durch sein Engagement für den regionalen Sport mit viel Mühe und Schweiß verdient.

Solche besonderen Leistungen können auch im „Kleinen“ prämiert werden. Unternehmen schaffen ein Klima des Leistungswillens, wenn sie Prämien und Ehrungen für besondere Leistungen ausloben.

Auch für die Attraktivität des eigenen Unternehmens können solche Errungenschaften förderlich sein. Soziale Netwerke bieten die perfekte Plattform, um über solche Dinge emotional zu berichten. Kontaktieren Sie uns um gemeinsam Ihre Karriere-Seite mit entsprechenden Mitarbeiter-Belobigungen besonders zu machen.

5 Einflussfaktoren für erfolgreiches E-Recruiting, Unternehmen können selbst erfolgrecih recruiten wenn Sie nur 5 wesentliche Faktoren berücksichtigen

E-Recruiting – die moderne Art der Inhouse-Personalgewinnung

5 Einflussfaktoren für erfolgreiches E-Recruiting, Unternehmen können selbst erfolgrecih recruiten wenn Sie nur 5 wesentliche Faktoren berücksichtigen
btf

Die Digitalisierung insbesondere das E-Recruiting ist eine der großen und spannenden Aufgaben in der heutigen Zeit. Auch für die Mitarbeitergewinnung ergeben sich hierdurch sinnvolle Möglichkeiten. Gerade in einem Flächenland wie Schleswig-Holstein ist die Suche nach qualifizierten und engagierten Mitarbeitern eine schwierige Aufgabe bei der jede Arbeitserleichterung gerne angenommen wird.

Kiel und Lübeck als Beispiel

Kiel und Lübeck sind beispielsweise Großstädte in Schleswig-Holstein, die einen wichtigen Arbeitsort in dem Bundesland darstellen. Viele Tausend Pendler begeben sich jeden Tag in die Landeshauptstadt Kiel, um dort ihrer Arbeit nachzugehen.

In Kiel, der nördlichsten Großstadt Schleswig-Holsteins, ist die Wirtschaftsstruktur von industriebezogenen Dienstleistungsunternehmen sowie dem Schiff- und Maschinenbau geprägt.

Der größte Standort-Konkurrent für Unternehmen in Schleswig-Holstein ist Hamburg als zweitgrößte Stadt Deutschlands. Als bedeutender Wirtschaftsstandort bietet Hamburg viele interessante und abwechslungsreiche Arbeitsplätze.

Weiterhin stellen Fachkräftemangel und demographischer Wandel viele Betriebe vor besondere Herausforderungen.

Gerade deshalb sind für Unternehmen in Schleswig-Holstein die effiziente Personalsuche und das Anwerben qualifizierter Arbeitnehmer wichtiger denn je.

E-Recruiting als Lösungs-Konzept

Das Recruiting ist heutzutage so vielfältig und multidimensional, dass sich einem Unternehmen viele neue Wege eröffnen.

Das E-Recruiting als Möglichkeit der Personalsuche bietet den leichten Zugriff auf tausende potentielle Mitarbeiter und ist richtig angewendet ein kostengünstiges Instrument, um neue Mitarbeiter zu gewinnen.

E-Recruiting steht abkürzend für electronic Recruiting, also das elektronische Suchen und Anwerben von potentiellen Beschäftigten für das eigene Unternehmen.

Die Nutzung von digitalen Prozessen zeigt Kandidaten und anderen Firmen, dass sie es mit einem zukunftsorientierten und modernen Arbeitgeber zu tun haben.

Sehr bedeutsam und nicht zu vernachlässigen ist in diesem Sinne auch die eigene unternehmerische Konkurrenzfähigkeit.

Ein konsequent angewendetes E-Recruiting zeigt zudem nachhaltiges Handeln.

Der Einsatz von digitaler Kommunikation anstelle von Print-Medien ist auch im Sinne eines umweltfreundlichen Handelns sinnvoll da es die natürlichen Ressourcen schont.

Eine digitale Stellenausschreibung kann beispielsweise auf der eigenen Webseite bzw. in einem speziellen Karrierebereich, der Karriere-Seite, veröffentlicht werden.

Die Karriere-Seite wirkt so als Schaufenster in den zukünftigen Arbeitsplatz eines interessierten Mitarbeiters. Schon hier hinterlässt ein Unternehmen mit einem durchdachten und interessanten Konzept einen positiven Eindruck beim Kandidaten.

Multiposting als Teil des E-Recruiting

Idealerweise wird ein sogenanntes Multiposting der Stellenanzeige über die eigene Webseite hinaus betrieben. Dadurch vergrößert sich der Leserkreis und somit auch die Anzahl der angesprochenen Fachkräfte. Gleichzeitig kann durch ein Profi-System, das eine Automatisierung der Werbeprozesse ermöglicht, der Aufwand des Betriebes für die Ausschreibung verringert werden. Hier greifen Unternehmen sinnvollerweise auf Spezialisten zurück, die diese Prozesse installieren.

Gute Möglichkeiten für ein Multiposting bieten zum Beispiel Online-Stellenbörsen und soziale Netzwerke, wie beispielsweise Monster oder Facebook.

Da der gesamte Prozess des E-Recruitings digital ist, stehen den Beteiligten auch alle Möglichkeiten zur Nutzung unterschiedlicher digitaler Endgeräte zur Verfügung.

So spricht das Mobile Recruiting Bewerber an, die mit ihrem mobilen Endgerät kommunizieren (z.B. Smartphone oder Tablet).

Knapp 90% der interessierten Arbeitnehmer informieren sich via Internet vor der Bewerbung über den potentiell zukünftigen Arbeitgeber bzw. darüber, welche Firmen für eine Kontaktaufnahme überhaupt in Frage kommen.

Sichtbarkeit ist Trumpf

Für ein Unternehmen, welches neue Mitarbeiter sucht ist es wichtig, dass es gut im Internet zu finden ist – beispielweise über die Suchmaschine Google.

Es gibt also viele gute Gründe warum eine Firma sich über die Möglichkeiten und Verfahren des E-Recruitings tiefgehend informieren sollte. Durch die Anwendung eines E-Recruitings kann der betriebseigene Aufwand erleichtert werden und gleichzeitig präsentiert sich das eigene Unternehmen in seinen Prozessen digital, modern und somit zeitgemäß.

#DiWoKiel2019

Das umfassende Know-how des E-Recruitings ist auch bei der Digitalen Woche in Kiel vom 07. bis 14.09. 2019 ein Thema.

Die Digitale Woche bietet Vorträge, Workshops oder Mitmachaktionen zum Thema Digitalisierung beispielweise in den Bereichen Politik & Gesellschaft, Unterhaltung oder Smart City.

Angesprochen werden Unternehmen, Institutionen und alle Interessierten.

Liebes Talent komm zu uns!

„Liebes Talent komm zu uns! E-Recruiting als spezielle Form der Personalrekrutierung“ ist der Titel des kostenlosen Vortrags von dem Referenten Patrick Vujatovic, www.patrick-vujatovic.de/diwokiel2019.

Hauptberuflich bietet der Wirtschaftswissenschaftler für kleinere und mittlere Unternehmen Workshops zum Thema Recruiting im Internet an und gibt Hilfestellung bei der Durchführung von Digitalisierungsprozessen.

In seinem Vortrag gibt er den Zuhörern einen Einblick in das spannende Thema der Personalsuche über das Internet.

Veröffentlicht bei openPR „E-Recruiting – die moderne Art der Personalgewinnung“ am 05.08.2019